Einführung in die Oberflächenplasmonenresonanz, Surface Plasmon Resonance (SPR) [LS-1]

Eine Methode zur Schichtdickenmessung und der Bestimmung von Wechselwirkung von (Bio)Molekülen mit Anwendungen in der (Bio)Sensorik

Ziel:
Sie lernen die Grundlagen und das Prinzip der SPR-Analytik sowie die Anwendungsmöglichkeiten und Vor- und Nachteile gegenüber anderen oberflächen­analytischen Techniken kennen.

Zielgruppe:
Laborleiter/-innen, wissenschaftliche Mitarbeitende und Laborpersonal, die das Basiswissen über SPR er­werben oder ergänzen wollen sowie Personen, die sich mit der Oberflächen­analytik, Adsorptionsprozessen z. B. an der Flüssig-Fest-Grenzfläche und der Bestimmung kinetischer und thermodynamischer Größen von Biomolekülen auseinander­setzen.

Inhalt:

  • Problem- und Fragestellungen der Oberflächen­analytik
  • Physikalische Grundlagen der SPR
  • Aufbau und Funktion einer SPR-Apparatur
  • SPR-Messmethoden
  • Qualitative und quantitative Auswertung der SPR-Daten
  • Einfluss experimenteller Parameter auf die SPR-Daten
  • Sensorschichten
  • Anwendungsbeispiele und praktische Tipps
  • Neue SPR-Methoden inkl. Mikroskopie und Kopplung mit komplementären Techniken

Durchführung / Arbeitsweise:
Theoretische Einführung in die verschiedenen Varianten der SPR, Diskussion von Anwendungsbeispielen, Tipps, Fragen – Antworten. Die abgegebene Dokumentation ist teilweise in Englisch.

Termin Eigenschaften

Datum 26.09.2019 09:00 - 26.09.2019 17:00
Einzelpreis Mitglied CHF 560.00, Nichtmitglied CHF 700.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 300.00
Referent Prof. Holger Schönherr, Universität Siegen, Deutschland
Kurssprache German
Ort
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
753.90CHF

Location Map


Weiterbildung SCG/DAS | ℅ Eawag | Überlandstrasse 133 | CH-8600 Dübendorf
+41 (0)58 765 52 00 | 
infodas@eawag.ch