NMR-Spektroskopie: Umfassende Interpretation ein- und mehrdimensionaler 1H- und 13C-Spektren [SP-12b]

Ziel:

  • Sie sind in der Lage, umfassende und gesicherte Schlussfolgerungen aus ihren NMR-Spektren abzuleiten
  • Sie können praktisch alle C- und H-Signale bezüglich ihrer Konstitution sicher zuordnen
  • Der Fokus liegt insbesondere auf zweidimensionalen NMR-Experimenten: COSY, ROESY, HSQC, HMBC

Zielgruppe:
Chemiker und Laboranten. Kenntnisse über die Grund­lagen der NMR Spektroskopie (chemische Verschiebung, Integrale, Peak Multiplizität, Kopplungskonstanten) werden vorausgesetzt und können bei Bedarf im Grundlagenkurs (SP-12a) aufgefrischt oder erworben werden.

Inhalt:

  • Fallbeispiele komplexer, meist wirkstoffartiger Verbindungen
  • Intensives Interpretations-Training in Gruppenarbeit
  • Ableitung umfassender und gesicherter Schluss­folgerungen aus 13C und 1H-Spektren
  • Bewertung eindimensionaler Spektren, Arbeiten mit Kopplungskonstanten, zweidimensionale Spektren. Schwerpunkt: HMBC, COSY, ROESY, HSQC
  • Kombinierte Aussagekraft dieser Spektrentypen, voll­ständige, verifizierte Zuordnung der C- und H-Signale

Durchführung / Arbeitsweise:
Fallbeispiele komplexer Verbindungen: Spektren werden umfassend und detailliert besprochen

Termin Eigenschaften

Datum 24.10.2017 08:30 - 25.10.2017 17:00
Einzelpreis Mitglieder CHF 940.00, Nichtmitglieder CHF 1'130.00, Studierende/AHV CHF 470.00
Referent Raimund Brauner, Novartis Pharma AG, Basel
Kurssprache German
Ort
DAS-Kurse Olten (Angestellte Schweiz)
Martin Disteli-Strasse 9, 4600 Olten, Schweiz
DAS-Kurse Olten (Angestellte Schweiz), Olten
1'220.40CHF

Location Map


Sekretariat Weiterbildung SCG/DAS | ℅ Eawag | Überlandstrasse 133 | CH-8600 Dübendorf
+41 (0)58 765 52 00 | 
infodas@eawag.ch