Säulen, Phasen- und Trennoptimierung in der HPLC – Ergänzungskurs [TR-10]

Ziel:
Sie werden mit Zusammenhängen vertraut gemacht, welche die HPLC-Trennung beeinflussen und können daraus Optimierungsstrategien ableiten.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen aus Labor oder Betrieb, die HPLC-Methoden oder -Verfahren ent­wickeln oder entwickeln helfen. Kenntnisse über die Grundlagen der HPLC und praktische Erfahrung werden vorausgesetzt.

Inhalt:

  • Optimierungsstrategie (Umkehrphasenmodus) anhand der Struktur und Aufgabenstellung
  • Quality by Design Aspekte nach ICH Guidelines (8,9,10)
  • Mögliche Lösungsansätze für unpolare/polare Analyten
  • Wahl, Tests und richtige Pflege der Säule
  • Qualitätsmerkmale der Trennung (Retention, Auflösung, Effizienz)
  • Einfluss der Betriebsparameter auf die Auflösung

Durchführung / Arbeitsweise:
Fachreferate, Gruppenarbeiten und Beispiele von Trenn­optimierungen mit DryLab® und ChromSword®.

Termin Eigenschaften

Datum 26.11.2018 09:00 - 27.11.2018 17:00
Einzelpreis Mitglieder CHF 1'050.00, Nichtmitglieder CHF 1'250.00, Studierende/AHV CHF 550.00
Referent François Vogel, FHNW, Muttenz
Kurssprache German
Ort
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
1'346.25CHF

Location Map


Sekretariat Weiterbildung SCG/DAS | ℅ Eawag | Überlandstrasse 133 | CH-8600 Dübendorf
+41 (0)58 765 52 00 | 
infodas@eawag.ch