GC für Fortgeschrittene: Methodenentwicklung [TR-4c]

Ziel:
Sie verstehen die wichtigsten Parameter der GC Trenn­technik und sind dadurch in der Lage, effiziente und robuste GC-Methoden zu entwickeln.

Zielgruppe:
Personen mit guten GC Kenntnissen

Inhalt:

  • Komponenten einer GC Analyse: von der Extraktion zur Detektion
  • Wahl der Einspritztechnik: on-column oder verdampfende Injektion
  • Trennsäule: Trennleistung, Selektivität; schnelle GC, multidimensionale GC
  • Detektion: Linearität, Selektivität
  • Verifizierung der Resultate
  • Einzelne Punkte aus der Theorie werden anhand von praktischen Beispielen vertieft

Durchführung / Arbeitsweise:
Referate, Übungungen, praktische Bespiele, Diskussion eigener Trennprobleme.

Termin Eigenschaften

Datum 31.10.2017 09:00 - 31.10.2017 17:00
Einzelpreis Mitglieder CHF 510.00, Nichtmitglieder CHF 630.00, Studierende/AHV CHF 260.00
Referent Maurus Biedermann, Kantonales Laboratorium Zürich
Kurssprache German
Ort
Brechbühler AG
Steinwiesenstrasse 3
Brechbühler AG, Schlieren
680.40CHF

Location Map


Sekretariat Weiterbildung SCG/DAS | ℅ Eawag | Überlandstrasse 133 | CH-8600 Dübendorf
+41 (0)58 765 52 00 | 
infodas@eawag.ch