Effiziente Qualitätssysteme im regulierten Umfeld mit praktischen Beispielen [QS-22] NEU

 

Ziel: 

Sie lernen, wie Sie Ihre klassischen Qualitätssysteme/-prozesse, wie beispielsweise Abweichungs- und Änderungsmanagement, schlank und effizient aufsetzen und weiterentwickeln können. Sie üben an einem praktischen Beispiel, wie Sie diese Systeme/Prozesse am Bedarf Ihres Unternehmens - unter Berücksichtigung von GxP-Vorgaben - definieren, etablieren und nutzen. Sie erfahren, wie eine bedarfsnahe Gestaltung von Qualitätssystemen/-prozessen die Akzeptanz derselben im Unternehmen erhöhen kann.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen, die für die Konzeptionierung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Qualitätssystemen verantwortlich sind oder in Zukunft diese Verantwortung übernehmen wollen.

Inhalt:

• Definition von Anforderungen an Qualitätssysteme/-prozesse über die Regularien hinaus

• Werkzeuge und Methoden zur Definition und Etablierung

• Erstellen eines Musterprozesses inklusive Dokumentationsbeispiel

• Bearbeitung von Muster-Events mit dem etablierten Prozess

 

Durchführung / Arbeitsweise:

Einführungsreferat mit der Vorstellung von Werkzeugen/Methoden, gemeinsames Erarbeiten eines Musterprozesses und Anwendung desselben.

Termin Eigenschaften

Datum 25.05.2020 09:00 - 25.05.2020 17:00
Einzelpreis Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Referent Kerstin Jakob, Penta-Plan Business Empowerment GmbH, Neu-Ulm, Deutschland
Kurssprache German
Ort
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
750.00CHF

Location Map


Swiss Chemical Society, DAS Further Education, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 (0)77 501 84 33 | kurse@scg.ch