Validieren von Analysenverfahren I, Grundlagen [QS-8]

Ziel:
Sie haben die Fähigkeit, den Validierungsumfang von chemischen Analysenverfahren sachgerecht dem konkreten Einzelfall anzupassen.

Zielgruppe:
Laborleiter/-innen sowie Mitarbeiter/-innen, die analytisch-chemische Verfahren entwickeln oder in Zukunft entwickeln möchten.

Inhalt:

  • Voraussetzungen für Verfahrensvalidierungen
  • Vorgehen bei Verfahrensvalidierungen
  • Validierung von Identitätsprüfungen
  • Validierung von Reinheitsprüfungen
  • Validierung von Gehaltsbestimmungen
  • Die Rolle von Ringversuchen und Matrixreferenz­materialien
  • Validierung und Messunsicherheit

Durchführung / Arbeitsweise
Referate im Dialog mit den Teilnehmenden, Übungen mit wissenschaftlichen Taschenrechnern, Diskussion und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.

Termin Eigenschaften

Datum 20.10.2020 09:00 - 20.10.2020 17:00
Einzelpreis Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Referent Prof. Jürgen Stohner, ZHAW, Wädenswil
Kurssprache German
Ort
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
750.00CHF

Location Map


Swiss Chemical Society, DAS Further Education, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 (0)77 501 84 33 | kurse@scg.ch