Validieren von IT-Systemen [QS-15]

Ziel:
Sie kennen den Sinn und Zweck der Validierung von IT-Systemen und die regulatorischen/normativen Anforderungen Sie besitzen die Voraussetzungen für die Organisation, Durchführung und Dokumentation eines Validierungsprojekts Sie kennen die Möglichkeiten um ein validiertes IT-System im validierten Zustand halten zu können.

Zielgruppe:
Laborleiter/-innen und Labormitarbeiter/-innen, die für die Validierung von IT-Systemen verantwortlich sind oder in Zukunft diese Verantwortung übernehmen wollen.

Inhalt:

  • Sinn und Zweck der Validierung von IT-Systemen
  • Gesetzliche und andere Grundlagen (z B GAMP 5, Annex 11, Part 11)
  • Skalierbarer Validierungsansatz (vom Corporate System zum Excel-Arbeitsblatt)
  • Aufbau des Dokumentationssystems (V-Struktur)
  • Lebenszyklus eines Systems (von der Idee bis zur Ausserbetriebnahme)
  • Das System im validierten Zustand halten – Quali zierung der Hardware/Infrastruktur
  • Erfahrungen aus der Praxis

Durchführung / Arbeitsweise:
Referat im Dialog mit den Teilnehmern, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Event Properties

Event Date 22.11.2019 09:00 - 22.11.2019 17:00
Individual Price Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Lecturer Dr. Ernst Halder, Lonza AG, Visp
Course language German
Location
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
750.00CHF

Location Map


Swiss Chemical Society, DAS Further Education, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 (0)77 501 84 33 | kurse@scg.ch