Von der chemischen Struktur zur HPLC Methode [TR-20]

Der Kurs ist ausgebucht.  Es hat noch freie Plätze im Zusatzkurs am 23.11.2020

 

Link  Zusatzkurs TR-20 (2) am 23.11.2020 

Ziel

Anhand ihres Wissens über die chemische Struktur ihrer Probe sind Sie in der Lage, zielgerichtet eine schnelle, selektive und robuste HPLC-Trennmethode zu entwickeln.

Zielgruppe

Labormitarbeitende mit praktischer HPLC-Erfahrung.

Inhalt

  • Entwicklung von HPLC Methoden basierend auf der chemischen Struktur und der Proben-Matrix
  • Einfluss der Mobilen Phase (pH, Puffer, organischer Modifier)
  • Einfluss der Stationären Phase (Säulenauswahl, verschiedene Selektivitäten)
  • Effekt von den verschieden funktionellen Gruppen auf die Retention
  • Unterschiedliches Verhalten von polaren und unpolaren Verbindungen
  • Aufzeigen von Strategien mit Beispielen

Durchführung / Arbeitsweise

Vorlesungen, Diskussionen und Gruppenarbeiten.

 

Event Properties

Event Date 24.11.2020 09:00 - 24.11.2020 17:00
Individual Price Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Lecturer Dr. Jürgen Maier-Rosenkranz, JMR-Analytik Tübingen, Deutschland
Course language German
Location
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
750.00CHF

Location Map


Swiss Chemical Society, DAS Further Education, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 (0)77 501 84 33 | kurse@scg.ch