HPLC-Troubleshooting [TR-11]

Ziel:
Sie sind über die Ursachen von Störungen und deren Erkennung informiert und können anhand von Diagnose­richtlinien Ihre HPLC-Anlage Schritt für Schritt untersuchen, mögliche Fehler orten und beheben.

Zielgruppe:
HPLC-Anwender/-innen mit praktischer Erfahrung, deren Aufgabe es ist, Säulen-­ flüssigkeits­­chroma­tographen korrekt zu be­die­nen und zu pflegen.

Inhalt:

  • Das System und die Geräteteile
  • Störanfällige Komponenten in Geräteteilen
  • Spezifische HPLC-Probleme
  • Systematische Fehlersuche (logischer Vorgang und Prinzipien bei der Diagnose)
  • Kontrolle der Betriebsbereitschaft (Apparate- und Säulentests)“
  • Beheben von Fehlern und Gerätestörungen

Durchführung / Arbeitsweise:
Kurzreferate, Gruppenarbeiten, praktische Übungen und Besprechung von Problemen.

Event Properties

Event Date 30.09.2020 09:00 - 30.09.2020 17:00
Individual Price Mitglied CHF 600.00, Nichtmitglied CHF 750.00, Studierende/Doktorierende/AHV CHF 320.00
Lecturer Dr. Jürgen Maier-Rosenkranz, JMR-Analytik Tübingen, Deutschland
Course language German
Location
Eawag Wasserforschungsinstitut
Überlandstrasse 133
Eawag Wasserforschungsinstitut, Dübendorf
750.00CHF

Location Map


Swiss Chemical Society, DAS Further Education, Haus der Akademien, Laupenstrasse 7, Postfach, 3001 Bern
+41 (0)77 501 84 33 | kurse@scg.ch